Projektbild Projektbild Projektbild Projektbild Projektbild Projektbild Projektbild Projektbild

Kulturzentrum Fontane-Haus, Märkisches Viertel, Berlin

Beschränkter Wettbewerb 2011, Bezirksamt Reinickendorf von Berlin

Erbaut 1976, Architekt Prof. Hasso Schreck, Brunnenskulptur: Emanuel Schaffenberg

Eingangsgebäude für das bestehende Kultur-zentrum im „Märkischen Viertel“ mit einem multi-funktionalen Veranstaltungssaal (1.000 Plätze), einem Bürgeramt, einer Bezirksbibliothek, einer Graphothek, Unterrichtsräumen der Volkshoch-schule, der Mensa der benachbarten Thomas-Mann-Oberschule und einer Podest- und Treppenanlage mit Brunnenskulptur aus den 1990er Jahren.

Planung / Konzept: Die Zugänge zu den ver-schiedenen Institutionen werden in einem neuen gläsernen Eingangsgebäude mit Info-Theke, Garderobe und einem Cafe zusammengeführt. Das zweigeschossige Foyer schiebt sich in den Altbau hinein und wird seitlich durch einen 16 m hohen roten Turm ergänzt, der als Werbeträger für Veranstaltungen und als neues Wahrzeichen für das Haus dient. Der Turm steht in der Sichtachse der Fußgängerverbindung Wilhelmsruher Damm und Marktplatz, die wellenförmige Bodengestaltung aus Mosaikpflaster führt zum Brunnen am Eingang.

Planungsbeteiligte: Landschaftsarchitekten Fugmann Janotta, Statik: Ingenieurbüro Rüdiger Jockwer

Mitarbeiter NM: Lutz Heilmann